Blog-Archive

Rechtsruck 2

Im Hinblick auf diverse Medienechos zum Thema ‚Tierschutzpartei‘ und rechte Ideologie bzw. rechte Unterwanderung wurde eine inhaltlich sachliche und fundierte Klarstellung erwartet. Was kam, war ein halbherziger Trippelschritt in eine nicht feststellbare Richtung, die wie üblich darauf hinaus lief, eine

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles, Bundesvorstand, Europawahl

Mediendesaster 2

An statt das SPIEGEL-Desaster klammheimlich, still und leise im Anus der Geschichte verschwinden zu lassen, schafft es Stefan Eck erneut, der schlechten Tat eine schlechtere folgen zu lassen. Während ein bemühter Fan versucht, die wogen zu glätten und zu beschwichtigen,

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles, Bundesvorstand, Europawahl

Politischer Gammelfleisch-Skandal

Dieser Grundsatzkommentar, diese etwas andere Art der Mediennutzungskritik der Redaktion wurde inspiriert von einem Interview Stefan Ecks auf einem Medium, dass seiner politischen Kompetenz angemessen erscheint: der Rubrik Günzburg auf myheimat.de: Thomas Rank: Dir Tierschutzpartei hat ja 0,1 % hinzugewonnen. Sind

Tagged with: , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles, Bundesvorstand, Europawahl

Mediendesaster 1

Mit dem Einzug in das Europaparlament bekommt Stefan Eck nun etwas völlig Neues: Medienpräsenz. Wer fast fünf Jahre auf ein persönliches Ziel hinarbeitet, ist sicherlich bestens gerüstet. Sollte man meinen. Nicht so die Lichtgestalt der ‚Tierschutzpartei‘ Stefan Eck. Der selbst

Tagged with: , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles, Bundesvorstand, Europawahl

Wahlnachlese

Die Redaktion bat schon in der Wahlnacht den ehemaligen Landesvorsitzenden Berlin, Michael M., um eine Analyse der Wahl und um eine Einschätzung der Folgen daraus. Heute morgen erreichte uns folgender Kommentar: Die Europawahl 2014 ist vorbei, jetzt gilt es, das

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles, Europawahl

Wahlinteressen

Stefan Eck plus BUVO-Mannschaft werden nicht müde, zu betonen, wie wichtig die EU-Wahl für das Leben der Tiere und das Überleben der Partei sei. Endlich würde eine Tierschutzpartei in das EU-Parlament kommen. Das ist natürlich völliger Blödsinn. Denn die Mitglieder werden

Tagged with: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Europawahl

EU-Wahl und Folgen

Der Bundeswahlleiter Statistisches Bundesamt 65180 Wiesbaden Vertraulich Berlin, 07.03.2014 Zulassung der Partei Mensch Umwelt Tierschutz – Tierschutzpartei – mit einer Bundesliste zur Teilnahme an der Europawahl 2014 Sehr geehrte Damen und Herren, die unterzeichnenden Mitglieder des Landesvorstandes Berlin der Partei

Tagged with: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Europawahl
Follow on WordPress.com
Archiv