Whistleblower

Mit Whistleblower bezeichnet man Menschen, die mit Dokumenten an die Öffentlichkeit treten, um vor Missständen bis hin zu kriminellen Machenschaften zu warnen und so eine Öffentlichkeit umfangreich zu informieren. Bekannteste Whistleblower aktuell sind Julian Assange mit Wikileaks und Edward Snowden.

Aber auch aus Unternehmen und Parteien dringen Informationen an die Öffentlichkeit, die aus gutem Grund nicht an die Öffentlichkeit gelangen sollten. Während die Betroffenen gerne von Nestbeschmutzung reden, sind die Öffentlichkeit durch solche Informationen aus dem Innern eines Unternehmens, einer Partei angewiesen, um sich eine eigene, realistische Meinung bilden zu können, die durchaus Wahl- oder Kaufverhalten massiv beeinflussen könnten.

Die Redaktion hofft, noch vielen ‚Whistleblower‘ aus der Tierschutzpartei präsentieren zu können. Auf Wunsch wird kein Name genannt, um ehemalige und besonders noch aktive Mitglieder der Tierschutzpartei zu schützen. Wer anonym veröffentlichen möchte, kann dies unter einem selbst gewähltem Pseudonym tun. Anonym eingereichte Artikel und Beiträge müssen verifizierbar und mit Dokumenten / Mails / Briefen belegt sein. Diffamierungen, Beleidigungen und böswillige Gerüchte werden nicht veröffentlicht. Der Name muss der Redaktion bekannt sein, die sich zu Stillschweigen und Schutz seiner Quellen auch schriftlich verpflichtet.

4 comments on “Whistleblower
  1. Susanne Brinkmann sagt:

    Ich hatte vor in die Tierschutzpartei einzutreten. Diese Seite sehe ich heute das erste Mal.
    Meine Frage an Euch ist: Was ist Euer Ziel? Schadet Ihr nicht denjenigen die genau so eine Partei benötigen, selbst wenn sie nicht perfekt ist? Ich denke da hauptsächlich an die Tiere und dann an die Umwelt.

    Habt Ihr vor eine Partei zu gründen? Was wird, wenn niemand für die Tiere eintritt….

  2. Ralf Kirgis sagt:

    ja, das würde mich auch interessieren !!?

  3. Anonymous sagt:

    Ich werde weiterhin die Tierschutzpartei wählen, weil sie sich für die hilflosesten Mitglieder unserer Gesellschaft einsetzt. Dieser Blog erweckt bei mir den Eindruck, von jemandem betrieben zu werden, der es hauptsächlich darauf absieht, anderen zu schaden als zu helfen. Vielleicht steckt ja eine persönliche Enttäuschung dahinter. Andere ohne Ende zu kritisieren ist viel leichter, als es selbst besser zu machen. Es fehlt mir hier auch, dass sich der Blogbetreiber offen und transparent vorstellt, wie das eigentlich sonst üblich ist. Auf mich wirkt das feige. Ich glaube nicht, dass die Tierschutzpartei irgendjemanden ausgrenzen möchte, sondern ich bin davon überzeugt, dass das Gegenteil der Fall ist: Niemand soll ausgegrenzt werden und den bereits Ausgegrenzten soll endlich geholfen und ein Leben in Würde ermöglicht werden. Deshalb kann ich mir die vielen Versuche, diese Partei in die Nazischublade zu stecken, nur als Rufmordversuche erklären. Für mich ist es fragwürdig, was damit bezweckt werden soll.

  4. Inzwischen gibt es auch einen anderen Vorstand. Und die Tierschutzpartei ist oft genau dort, wo es kriselt und brennt auch zugegen, schafft durch gute Aktionen auch Bewusstheit und Nachdenklichkeit bei den Menschen. Es sind alles Ehrenamtliche, sympathische Menschen. Im Endeffekt schlimmer kann es in der Politik eh nicht mehr werden und auch die Schwächsten sollen eine Stimme bekommen. Neulich sagte mir ein Versicherungsvertreter, er habe mehr Mitgefühlt mit Tieren als mit Menschen. Warum wohl? Weil die Tiere an ihre Instinkte gebunden sind und Menschen einen Verstand und Bewusstsein haben. Mahatma Gandhi sagte, die Stärke einer Gesellschaft erkennt man daran, wie sie sich um die Schwächsten kümmert. Es braucht also mehr Verständnis für das Ganze, mehr Gespür für die Natur und deren Lebewesen, auch mehr Ehrfurcht vor der Natur und dem Leben.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow on WordPress.com
Archiv
%d Bloggern gefällt das: